Wir für Sie

Das Team von schreibwerk berlin

Dr. Hanne Landbeck

Dr. Hanne Landbeck

Gründerin von schreibwerk

Journalistin, Autorin von Belletristik und Literatur- und Medienwissenschaftlerin, Herausgeberin (Belletristik, Lyrik, Sachbuch, Wissenschaft) und Schreibcoach seit 2004. Erfahrung in vielfältigen Seminaren, an Universitäten, Fachhochschulen und zur Weiterbildung in Unternehmen (Umweltbundesamt, Dussmann,  sowie in Wissenschaftsinstitutionen (MPI). Erfahrungen im Management und der Beurteilung von Drehbüchern (7 Jahre stv. Programmgeschäfts–führerin von Arte Deutschland). Sie wechselt zwischen Deutschland und der kontrastreichen Insel Kreta, inspiriert sich durch beständiges Laufen, Lesen und geistigen Austausch.

Franziska Hauser

Franziska Hauser

Autorin und Fotografin

Studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Bühnenbild und freie Kunst, später Fotografie an der Ostkreuzschule. Seit 2008 freie Mitarbeiterin bei „Das Magazin - Kultur, Gesellschaft, Leben“ . Texte in der Berliner Zeitung, Brigitte, Maxi, NIDO, taz, Freitag, Separé u.a. Im Frühjahr 2015 erschien ihr Debütroman „Sommerdreieck“ im Rowohlt Verlag, ausgezeichnet mit dem Debütantenpreis der lit.Cologne und nominiert für den ZDF Aspekte-Preis. Zeitgleich erschien im Kehrer Verlag der Fotobildband „Sieben Jahre Luxus“.

Sarah Jäger

Sarah Jäger

Dramaturgie als Leidenschaft

Theaterpädagogin (Mitglied im BUT) Ausbildung zum Schreibcoach bei schreibwerk berlin 2010/2011. Sie lebt in Essen.

O-Ton Sarah Jäger: Ich liebe Geschichten. Ob auf der Bühne in der Literatur, ich liebe sie einfach. Dazu gesellt sich meine Erfahrung als freiberufliche Theaterpädagogin im Bereich Dramaturgie und Rollenarbeit, der Entwicklung neuer Bühnenfiguren und ihrer Geschichte. Ich schreibe eigene Theaterstcke und bearbeite die Texte meiner Kursteil-nehmerInnen, die diese als Szenecollagen auf die Bühne bringen.

Dr. Tanja Klemm

Dr. Tanja Klemm

Kunst und Wissenschaft

betreut das Online-Special "Bild. Sehen. Verstehen". Sie hat Kunstgeschichte, Italienisch und Klassische Archäologie in Köln und Rom studiert und wurde 2010 mit einer Arbeit über Wahrnehmungsmodelle in Mittelalter und Renaissance promoviert. Sie hat in Berlin, Florenz, London und Basel gelebt, geforscht und Kunstgeschichte unterrichtet, war für zeitgenössische Galerien tätig und arbeitet derzeit an der Universität Köln als Wissenschaftlerin im Internationalen Kolleg "Morphomata".

%d Bloggern gefällt das: